Über uns

Osterfrauen aus 11 Mitgliedsorten des „Osterpfad – Vogtland“ haben Freude daran ihre Heimat, eine Landschaft zwischen Erzgebirge, Thüringer Schiefergebirge und dem Fichtelgebirge, ihren Gästen zu zeigen. Gemeinsam legen sie fest, wie die Ausstellungen in den Orten gestaltet werden.

In der Hauptstadt des Osterpfades Berga/Elster befindet sich das Organisationsbüro und 6 unterschiedliche Ausstellungen von Osterschmuck. Unser Stadtführer „Ingo“ führt auf Bestellung die Besucher durch unseren Ostergarten mit unterschiedlichen Themen, Heimatmuseum mit unterschiedlichen Osterschmuck, vorbei an der größten Osterkrone Deutschlands mit 16.500 handbemalten Eiern, in die Kirche wo der Leidensweg Christi auf Straußeneiern dargestellt ist, in die alte Gärtnerei mit Osterschmuck aus unterschiedlichen Materialien und zum Abschluss in die „Große Osterausstellung – Vogtland“ mit den schönsten Osterschmuck aus allen Mitgliedsorten. Alles ist Handarbeit oder mit Hand bemalt – lassen sie sich überraschen.

Als Abschluss gibt es hausbackenen Kuchen im Oster – Cafe

Impressionen aus den 11 Osterpfad-Standorten.