Osterpfad- – Waltersdorf

Das Heuhasen – Dorf
Alles begann im Jahre 2010. Rund um das Kulturhaus zeigten sich zu Ostern die ersten Heuhasen. Mittlerweile säumen dort jährlich bis zu 200 kunst- und liebevoll gestaltete Strohfiguren in Hasengrüppchen den Straßerand. Sie zeigen was es alles für Gewerke früher in Waltersdorf gab. Auch Osterkronen und Bogen sind liebevoll gestaltet. Bei einem Spaziergang durch den Ort, kann man die Hasen zählen.

Im Februar werden die Heuhasen aus dem Winterschlaf geweckt und restauriert.

Wir laden alle ganz herzlich ein: durch das Dorf zu schlendern und sich an den Hasengruppen zu erfreu`n. Hasenkinder werden auf den Schulbus warten.

Köche einen Kochkurs starten. In der Werkstatt versucht man mit dem Blech klarzukommen. Die Badenixen haben sich sicher auch einiges vorgenommen.

In den Handarbeitsclub kann man sich Tricks holen. Daneben blicken die Hasen in Dessous ganz verstohlen. Wir hoffen bei Ihnen etwas die Vorfreude und Neugier zu wecken. An Sonn- und Feiertagen backen die Frauen vom Maxi – Frauenverein für die Gäste hausbackenen Kuchen, leckere Roster dürfen nicht fehlen.

Kontakt:
Anett Däumler /Frauen-verein Maxi, Am Mühlberg 30, 07987 Mohlsdorf-Teich- Wolframsdorf, OT Waltersdorf
Telefon: 0174145582
Mail: maxi-waltersdorf@freenet.de


Der Museums und – Ferienhof in Waltersdorf

ist in der Osterzeit geöffnet für Wander- und Selbsthilfegruppen.
Auf Vorbestellung wird Mittagessen und Kaffeetrinken angeboten.
In der Gaststätte und im kleinen Hofladen finden die Besucher Osterschmuck.
Man kann in der Pension und im Heuhotel (35 Plätze) übernachten. Bitte Voranmeldung!

Kontakt:
Ines Münzner
Tel.: 036623/20067
www.museums-und-ferienhof.de