Osterpfad – Greiz

Der Osterpfad-Standort Greiz stellt sich vor.

Greiz – Fürstlich Vogtländisch

Die thüringische Kreisstadt im Landkreis Greiz war einst die Hauptstadt von Deutschlands kleinsten Fürstentums, dem Fürstentum Reuß älterer Linie. Unsere über 800-jährige ehemalige Residenzstadt hat eine lange aufregende und wechselvolle Vergangenheit mit zahlreichen Tragödien, aber auch Fortschritt und Entwicklung hinter sich. Eine erstarkende Textilindustrie mit Weltruhm prägte unsere Stadt mit den kleinen Weberhäuschen und prächtigen Fabrikantenvillen gleichsam. Der einstige Reichtum ist noch heute zu erkennen. Und auch die Monarchie hinterließ ihre Spuren. Gleich drei reizvolle Schlösser in einer Stadt erzählen heute dem Besucher vom „Glanz und Gloria“ der Reußen. Deshalb wirbt Greiz mit dem Slogan „fürstlich vogtländisch“.

Osterbrunnen – Röhrenbrunnen

Der Röhrenbrunnen, auf dem Kirchplatz in Greiz, gleich neben der Stadtkirche St. Marien gelegen, erhält in der Osterzeit eine Osterkrone, arrangiert aus ca. 2000 textil gestalteten Ostereiern. Damit möchten die Greizer Akteure (initiiert von der Tourist-Information Greiz) an die einst reich blühende Textilstadt Greiz erinnern. Mit unterschiedlichsten Stoffen bezogen, ergibt die Osterkrone ein wunderbares farbenprächtiges Bild.

Aber nicht nur der Röhrenbrunnen mit seiner Osterkrone soll in der Zeit über die Osterfeiertage zum Schauen einladen. In der Tourist-Information im Unteren Schloss Greiz gibt es auch jede Menge Österliches zu entdecken und natürlich auch zu erwerben: Vom Oster-Malbuch über textil gestaltete Ostereier, vom Eierlikör und Holzanhänger bis hin zu textilen Dekorationsobjekten…

Ganz besonders freuen wir uns, dass der Zirkel „Zauberer Brest/Belarus“ traditionelle Volkskunstarbeiten für die Osterzeit zum Verkauf zur Verfügung gestellt hat. Die aus Holz gefertigten und mit Stroh und/oder bunten Pailletten beklebten Eier wurden durch invalide Kinder im Rahmen von wöchentlichen Treffen in Brest gestaltet.

Rundgänge durch Greiz, Kremserfahrten und Touren mit dem Zölli-Express zur Osterzeit.

Wir wäre es zum Beispiel mit einem geführten Rundgang? In diesem Jahr haben wir unterschiedliche Gästeführungen für jedermann über die Osterzeit im Angebot.

Alle Termine und Informationen zu unseren Angeboten sind im Veranstaltungskalender zu finden.

Osterbrunnenfahrten

Angekommen im eigenen Reisebus begrüßt Sie unser Gästeführer im fürstlich vogtländischen Greiz. Wir begleiten Sie entlang der schönsten Orte des Osterpfades, vorbei an geschmückten Brunnen und Brücken und dem Hasendorf. Sie erfahren dabei nicht nur Interessantes zur Geschichte der Orte, auch die Geschichte des Osterpfades und des Osterfestes wird auf unterhaltsame Weise erklärt. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit vogtländische Gaumenfreuden in einem Restaurant zu genießen oder zum Kaffeetrinken einzukehren. Buchen Sie frühzeitig, die Plätze sind begrenzt.
TERMIN: eine Woche vor bis eine Woche nach Ostern
PREISE: wir erstellen Ihnen gern ein Angebot!

Kontakt

Tourist – Information Greiz,
Burgplatz 12,
Unteres Schloss,
07973 Greiz
Servicetelefon: 03661/703293 oder 689815

Mail: tourismus@greiz.de
www.greiz.de

Öffnungszeiten: Di – Fr 9-17 Uhr, Sa/So und feiertags 10 17 Uhr